Diplomarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,25, Universitat Hamburg, 28 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Die Arbeit befasst sich mit der Gruppe der sog. "Best Ager," sprich der Uber 50-jahrigen als wachsende Zielgruppe im Marketing. Dabei werden die besonderen Aspekte dieser Zielgruppe analysiert. Denn gerade die werbliche Ansprache kann nicht wie bei anderen (jungeren) Zielgruppen erfolgen. Das gerade diese Zielgruppe aufgrund der demographischen Entwicklung auch fur Unternehmen und somit die Werbung immer interessanter wird, wird anhand von zahlreichen Beispielen und Erfahrungen aus der Praxis dargestellt und untermauert., Abstract: Der Themenkomplex Best Ager gewinnt in den letzten Jahren zunehmend an Bedeutung. Die Zielgruppe der uber 50-jahrigen ist zwar bereits in den 70er Jahren als potentielle Zielgruppe im Marketing erkannt worden, jedoch hat man der "gehobenen" Altersschicht bis heute nur wenig Beachtung geschenkt. Ist es doch ein Thema, das noch nicht ausgeschopft wurde und fur Unternehmen und die Werbebranche beachtliche Potentiale bietet. In Zeiten gesattigter Markte ist die Erschlieung eines derart potenten Geschaftsfeldes fur eine groe Zahl von Unternehmen mehr als interessant. Denn eines gilt als sicher und unumstritten: Bei den Best Agern handelt es sich um eines der lukrativsten Kundensegmente, die es gibt. Im Vergleich zu anderen Zielgruppen gewinnt dieser Personenkreis zunehmend an Bedeutung. Gleichzeitig gilt dieser Kreis aber auch als eine der schwierigsten Kaufgruppen, da er uber Konsumerfahrung verfugt und sich durch Werbemanahmen nicht so leicht beeinflussen lasst wie jungere Zielgruppen. In den letzten Jahren ist das Thema der "jungen Alten" oder auch der Best Ager zunehmend in den Fokus der Medien geruckt, so dass es sich bei der Themenbearbeitung um ein sehr aktuelles und zeitnahes Thema handelt. Zum einen ist da

Suchen Sie eine PDF-Version des Buches Wachsende Bedeutung von 'Best Agern' als potentielle Zielgruppe im Marketing und die Auswirkungen auf die Werbepolitik durch von Autor Andreas Ebert? Glücklicherweise haben wir die PDF-Datei bei niklaskoenig.buzz auf unserem Server. Klicken Sie unten auf den Download-Button, um ihn kostenlos herunterzuladen und sparen Sie Ihr Geld. Achtung, auf einigen unserer Server müssen Sie sich möglicherweise registrieren, bevor Sie das PDF herunterladen können.

Download

Registrierung benötigt

Primärer Link