Ortsnamen sind lebendige Zeugnisse unserer Geschichte. Dieses Lexikon verfolgt in mehr als 1100 Artikeln die Entwicklung von Siedlungs- und Gewässernamen in Oberbayern, Niederbayern und Oberpfalz von der frühesten Nennung bis zur heutigen Form und leitet daraus den Ursprung und die Bedeutung der Namen her. Jeder Name wird mit ausführlicher Nennung der Belege nachgewiesen und detailliert erklärt. Gegenüber den Vorauflagen des Lexikons, die mit den wichtigsten Ortsnamen ganz Bayern dokumentieren, konzentriert sich diese Ausgabe auf die altbayerischen Regierungsbezirke, die nunmehr nicht nur mit Städten und Märkten vertreten sind, sondern mit sämtlichen sonstigen Gemeinden. Dadurch wird die ganze Vielfalt der altbayerischen Ortsnamen erfasst. Alle Erläuterungen sind auf dem neuesten Stand der Forschung und bieten gegenüber den Vorauflagen vertiefte Belege sowie neue Datierungen. Wer selbst weiterforschen will, der findet in den Quellen- und Literaturverzeichnissen einen zuverlässigen Leitfaden. Karten erleichtern die Orientierung.

Suchen Sie eine PDF-Version des Buches Lexikon bayerischer Ortsnamen durch von Autor Wolf-Armin Freiherr von Reitzenstein? Glücklicherweise haben wir die PDF-Datei bei niklaskoenig.buzz auf unserem Server. Klicken Sie unten auf den Download-Button, um ihn kostenlos herunterzuladen und sparen Sie Ihr Geld. Achtung, auf einigen unserer Server müssen Sie sich möglicherweise registrieren, bevor Sie das PDF herunterladen können.

Download

Registrierung benötigt

Primärer Link